free & fun

Adventskalender für die Allerliebsten

Also ich weiß ja nicht, wie es Euch so geht, aber für mich ist ganz klar:
EGAL WIE ALT ICH BIN – ICH WILL AUF JEDEN FALL EINEN ADVENTSKALENDER!

… Und auch wenn ich Schokolade echt liebe, sind kleine Überraschungen doch noch viiiiiel besser!

Für diesen Advent habe ich im Wald fleißig Zapfen gesammelt. Genau genommen sind es „Kiefernzapfen“. Die echten Tannenzapfen lösen sich ja in ihre Bestandteile auf, sobald die Samen reif sind. Bei den Kiefernzapfen sind die „Zapfenschuppen“ schön fest und stabil. Ähnlich wie bei Pinienzapfen, mit denen dieser Kalender natürlich auch wunderbar aussehen kann.

Die Zapfen wurden an den Enden weiß gepinselt. Eine genaue Anleitung findet Ihr unter „Eine Einladung im Spätherbst“. Die 24 Kiefernzapfen werden mit kleinen Zettelchen und Nummern versehen und wie ein kleines Winter-Wäldchen auf einem Sideboard, Brett, Tisch oder ähnlichem arrangiert. Hübsch sieht es auch aus, wenn man noch Streudeko wie beispielsweise kleine Styroporkügelchen oder Sterne dazu legt oder mit einer kleinen Lichterkette alles noch zusätzlich zum Leuchten bringt.

Das wird benötigt:

– 24 Zapfen
– Kalenderzahlen und Zettelchen (Freebe am Ende des Artikels), Stift
– Bänder
– Basteldraht
– Klebeband, Schere oder Cutter
– bei Bedarf: Farbe, Pinsel, Streudeko, Lichterkette

Und so wird alles gemacht:

– Für die Zahlen und kleinen Zettelchen druckt Ihr Euch einfach das Freebe aus, es ist praktischerweise auf A4 angelegt.
– Alles entlang der gestrichelten Linien ausschneiden
– Bei Bedarf: Zapfen an den Enden weiß streichen
– Basteldraht in 24 Stücke zu je ca. 10 cm schneiden
– Draht an einem Ende zu einem Herz formen
– Von den Kalenderzahlen ca. 1/3 nach hinten knicken und um den Draht legen, mit Klebeband fixieren
– Anderes Drahtende zu einer Schlaufe formen und oben um den Zapfen wickeln
– Zettel mit lieben Botschaften oder Gutscheinen beschriften, einrollen, mit Klebeband fixieren und eine Schleife darum binden.
– die Zettel zwischen die Zapfenschuppen schieben
– alle 24 Zapfen hübsch zusammen stellen und eventuell mit Streudeko und Lichterkette pimpen

… auf einen wunderschönen Dezember!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.