• paint & poetry

    Jeanstasche „Surfer-Style“

    Ich persönlich gehöre zur Fraktion „große Tasche“, davon kann ich gar nicht genug bekommen. Es ist einfach unschlagbar, was da alles rein geht (nicht nur beim Flohmarkt, auch auf dem Weg zum Beach!)… Okay, manchmal muß man bei der Größe etwas kramen bis man findet was man sucht 😉 … Als mir meine alte Lieblingsjeans leider (!) zu klein geworden ist, konnte ich sie nicht einfach wegschmeißen. Also habe ich sie zu dieser Tasche umfunktioniert. Das war gar nicht mal…

  • paint & poetry

    Kreative Ostern mit Kreidefarben

    *Dieser Beitrag enthält Werbung und entstand mit freundlicher Unterstützung von Annie Sloan Deutschland. Bis Ostern ist es jetzt nicht mehr sooo lange hin. Wir haben die letzten Tage schon fleißig Eier ausgepustet oder vorsichtig aufgeschlagen, Treibholz gesammelt (gibt es auch im Wald, an Bächen oder Seen…) und Holzhasen gebastelt. Unsere Ergebnisse zeigen wir Euch in unserem Aufmacherbild. Es ist ein Hasenaufsteller entstanden, ein „Ast-Hase“, ein frecher Osterhänger und jede Menge herrlich matte Eier, teilweise als süße kleine Blumenvase. Zusammen ist…

  • paint & poetry

    Schickes Dosen-Upcycling

    Einfaches und schnelles DIY-Projekt aus Weißblechdosen für vielfältige Deko-Ideen 🙂 Upcycling und Nachhaltigkeit ist für uns ein wichtiges Thema, da der Plastik- und Verschwendungswahnsinn so viel zerstört und wir alle ein Stück weit umdenken müssen. Jeder kann mithelfen, die Welt ein kleines bißchen besser zu machen!  Es ist auch gar nicht so schwer, selbst wenn man verrückt nach Deko ist. Wir haben zum Beispiel Lieblingsstücke, die wir jedes Jahr wieder hervor holen und die trotzdem immer wieder anders aussehen können,…

  • paint & poetry

    DIY Deko-Schneidebretter mit Monogramm

    Der Frühling kommt, und man kann wieder draußen werkeln… Höchste Zeit für ein DIY-Projekt 🙂 !!! Die Monogramm-Schneidebretter, die durch ihre antike Ausstrahlung einen besonderen Charme versprühen, sind zugegebenermaßen etwas aufwändiger, aber ich finde, die Mühe lohnt sich. Das braucht ihr dafür: Holzplatte vom Baumarkt 70 x 40 cm Stichsäge Schleifpapier Körnung 60 und 180 (150 geht auch) Pinsel Kreidefarbe in hell- und dunkelgrau (oder nach Belieben) Drucker (Papier) Cutter Cutterunterlage Tesa Spülschwamm So wird’s gemacht: Zum Ausschneiden der Form habe…

  • paint & poetry

    Fröhliche Frühlingsdeko

    Die Tage werden langsam aber stetig heller und drinnen wird es bei uns schonmal pastelliger. Für meine diesjährige Frühlingsdeko habe ich mir aus (alten und neuen) Holzresten viele fröhliche Holzhäuschen ausgesägt. Das Gute an den Holzresten ist, dass dadurch die Häuschen quasi wie von selbst alle sehr individuell werden, sie sind unterschiedlich dick, das Holz reagiert unterschiedlich auf die Weiterverarbeitung, sie sind schmaler, breiter, höher, kürzer… je nach Holzstück. Auch bei den Dächern habe ich es nicht so genau genommen,…