cool & cosy

Einfache DIY Tulpen-Deko

Super schnell und super einfach: Die DIY-Tulpen für Eure Frühlings- und Oster-Deko

Manchmal muss Deko einfach und schnell zu machen sein, und natürlich trotzdem schön aussehen, wie diese supereinfachen Tulpen. Sie werden aus dickem Deko-Papier ausgeschnitten  und mit Chiffon-Bändern verziert.

Das braucht Ihr dafür:

Etwas dickeres Dekopapier

Schere

Papierkleber 

Locher oder Lochstanzer (macht etwas kleinere Löcher)

Bänder, hier Chiffonbänder in verschiedenen Farbtönen mit max. 5-6 mm Breite

 

So wird’s gemacht:

Zunächst malt Ihr Euch die Tulpen auf die Rückseite des Deko-Papiers auf, möglichst verschnittsparend Seite an Seite. Dann schneidet Ihr je zwei Tulpen pro Deko aus und klebt sie mit den weißen Seiten aneinander.

Mit dem Lochstanzer wird dann ein kleines Loch in die Mitte gestanzt. Dann einfach 2 Bänder von ca. 50 cm Länge in verschiedenen Grüntönen für die „Stengel“ durch das Loch fädeln und mit einem Knoten fixieren.

Das war’s schon, fertig ist die Tulpe, die ihr natürlich nach Belieben in verschiedenen Mustern und Größen anfertigen könnt. Am schönsten kommen sie hängend zur Geltung, wie hier an meinem Kerzenleuchter, aber sie sind auch als Streudeko – hier am besten nur ca.3-4 cm groß – für frühlingshafte Tische einfach süß…

 

Wir wünschen euch viel Freude beim Basteln und freuen uns natürlich – wie immer – über einen Kommentar!!!

Eure Nici & Kathrin

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + elf =