paint & poetry

Ostereier marmorieren & bemalen

🐣Auf zum großen Osterendspurt. Wer noch keine Eier bunt gemalt hat und das fix gerne ändern möchte, kann sich hier Tipps und Anregungen holen.
Unsere Osterdeko in Grau- und Minttönen ist ganz schnell fertig und man benötigt auch keine besonderen Zutaten, die nicht sowieso schon vorhanden sind. Wir haben Zinkgefäße und Hasen genommen, die wir bereits hatten und haben uns beim Basteln ganz auf die Eier konzentriert.

Das Ei mit der schwarzen Feder:
Vorsichtig mit Bleistift eine Feder auf das Ei vorzeichnen. Wenn das nicht freihändig funktioniert, könnt ihr auch das Foto ausdrucken und die Feder dann abzeichnen. Dann mit einem dunklen Folienstift die Linien nachfahren.

Die Eier mit der Schrift und den Ankern:
Die Eier habe ich mit Acryllack bemalt, die Motive und Texte leicht mit Bleistift vorgeschrieben und mit einem feinen Pinsel und dem Acyllack nachgezogen.

Die marmorierten Eier:
Dazu benötigt Ihr einen Farbkasten (Bastelbedarf oder aus dem Schulranzen der Kinder 😉) , Wasserglas, Pinsel und ausgepustete, saubere Eier, evtl. eine feine Schnur.
Mit einem Pinsel Farbe mit ganz viel Wasser aufnehmen und auf das Ei auftragen. Es sollte so flüssig sein, dass die Wasserfarbe am Ei herunter läuft (falls Ihr zu viel Farbe aufgenommen habt, einfach auf den Farbfleck Wasser dazu geben).
Eier trocknen lassen (auf den Eierkarton legen).
Diesen Schritt mit einem anderen Farbton wiederholen (ich finde es hübsch, wenn man dabei in einer Farbfamilie bleibt) und erneut trocknen lassen.
Zum Schluß könnt Ihr mit dem Pinsel noch Farbkleckse auf die Eier spritzen. Wer mag, bindet vorsichtig ein hübsches Schnürchen um die dickste Stelle am Ei.

Ostereier marmorieren kann man auch prima sogar mit kleineren Kindern machen.

Wer gerne die Papierrosetten nachbasteln möchte, kann sich die Anleitung bei unserer Silvesterdeko (unter free & fun) anschauen.

🐰 Haltet die Hasenohren steif 🐰
Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.