free & fun

Süße Dosen für die Erdbeerzeit

Ich liebe den Frühsommer -und schuld daran sind nicht zuletzt diese süßen roten Früchtchen, meine heißgeliebten Erdbeeren. Meistens schaffen es diese sonnenverwöhnten Teilchen gar nicht auf meinen Teller, weil sie schon direkt vom Strauch vernascht werden.
In dieser Zeit kann bei mir zu Hause auch durchaus einmal etwas Rosa oder gar Rot zu finden sein.
Dieses Jahr haben mich Mrs.Greenhouse, Partystories, DIYCarinchen, Smillaswohngefühl, Arstextura, Dee‘s Küche, Herrletter und Yeah Handmade mit ihrer kreativen Blogwoche „Berry Spring“ so richtig auf den Geschmack gebracht und ich mußte direkt loslegen.

Da ich natürlich keine Erdebeere missen möchte, habe ich für mein upcycling „Erdbeerdosen“ ganz geizig nur ein paar Erdbeerblätter gepflückt und zusammen mit Schnittlauchblüten, Storchschnabel, Lavendel und was gerade sonst noch so blüht in die mit Wasser gefüllten Dosen gestellt.

Und hier habe ich für Euch alles zum Nachmachen zusammen gefasst.
Das benötigt Ihr
  • Dosen
  • Klebefilm
  • Schnur
  • Papier
  • Pinsel
    Wasserfarben (oder alternativ die)
  • Vorlage am Ende des Artikels
  • Schere
So geht es
  • weißes A4-Papier quer nehmen und mit viel Wasser und etwas Farbe der Länge nach Linien über das Blatt ziehen – ich finde es ganz charmant, wenn die Linien unregelmäßig werden, sieht so richtig schön handmade aus.
  • Wer mag, kleckst noch ein paar Farbtropfen mit dem Pinsel dazu
  • Wer das nicht selber machen kann oder möchte, druckt sich das Bild am Ende des Artikels aus
  • Aus einem A4-Blatt können zwei Dosen beklebt werden
  • Papier in der Länge mittig auseinander schneiden
  • eine Seite mit Kleber an der Dose befestigen
  • Papier um die Dose wickeln und an der Rückseite mit Klebefilm oder Doppelklebeband (verdeckt) zusammen kleben.
  • Kleine Erdbeeren und passende Schilder malen oder die Vorlagen  ausdrucken und ausschneiden
  • Das Schild mit der Schnur um die Dose wickeln und die Erdbeeren als Streudeko verwenden.

Die fertigen Dosen habe  auf kleine Tarteletts-Förmchen dekoriert (neu oder vom Flohmarkt) und eine alte französiche Backform dazugelegt, Blümchen darum gestreut und eine Kerze in einem Mini-Eisbecher dazu gestellt. Ich funktioniere sehr gerne Gegenstände um, dann wird es eine schöne, persönliche Deko.
Und nun bleibt mir nur noch, Viel Spaß beim Erdbeernachen zu wünschen.
Dazu könnt Ihr Euch auch mal schauen unser leckeres Erdbeereis und -Sorbet anschauen. Das findet Ihr unter: dreamanddo.de/zweierlei-erdbeer-eissorten-ganz-einfach-selber-machen/

Werbung / Verlinkung unbezahlt

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.